Top 10 SEO Mythen

Top 10 SEO Mythen

Als der Informatiker Tim Berners-Lee 1989 begann, mit dem http-Protokoll und dem darauf basierenden World Wide Web ein Hypertext-fähiges Netzwerk zu schaffen, wollte er nur die Bedürfnisse der Schweizer Forscher am Forschungszentrum Cern im Blick behalten. Es sollte lediglich ein plattformübergreifendes Kommunikations- und Informationsnetzwerk sein, über das die ausufernde Datenflut aller angeschlossenen Institute bequemer zugänglich werden sollte. Eine kuriose Geschichte am Rande, ist die wohl hinlängliche bekannte Information u.a. ob die Kaffeemaschine frischen Kaffe aufgebrüht hat.

Top 10 SEO Mythen

SEO Mythen

Heute werden Suchmaschinen wie Yahoo, Altavista, Bing und Google so selbstverständlich benutzt und haben doch eine lange Entwicklung hinter sich. Ende der 90er wurde das Thema Suchmaschinen Optimierung (SEO Searchengine Optimazation)  langsam wichtig. Es entstanden kuriose Methoden wie Keyword Stuffing oder weißer Text auf weißem Grund. Solche Tricks klappten in den Anfängen von SEO noch hervorragend. Doch das ist lange her. Es ist umso merkwürdiger, dass  trotz der langen Zeit, immer noch zahlreiche SEO Mythen in Köpfen herumgeistern und sich gehalten haben. Es soll immer noch Menschen geben, die an so  althergebrachte “Hausrezepte und Fabeln” glauben. So zum Beispiel auch wenn es um das Thema Linkaufbau geht.

Was es mit den Top 10 SEO Mythen auf sich hat, hat Björn Tantau von Tameco Onlinemarketing einmal schön aufgezeigt.

Den ganzen Artikel lesen Sie unter http://bjoerntantau.com/top-10-seo-mythen-16102012.html#ixzz3I68rwRxL